Genuss und Vergnügen

Abschalten und Genießen, Körper und der Seele Gutes tun und Energie tanken. Ob kulinarische Genüsse, Wellness-Streicheleinheiten oder Stadtbummel - Entschleunigung heißt das Zauberwort.

Dem Alltag entfliehen können Sie im Kräutervitalbad Sebnitz, in zahlreichen Freibädern, aber auch bei gutem Essen und einem Glas Wein. Überlisten Sie den Takt der Zeit und nehmen Sie unsere Verführungen an.

Natürlich kann auch eine Shopping-Tour pures Vergnügen sein. Dazu laden die Stadt Sebnitz und die umliegenden Stadtschönheiten ein. Entdecken Sie aufwändig sanierte Bürgerhäuser, verträumte Gassen und historische Details an sprudelnden Brunnen. Großstadtflair oder Kleinstadtidylle - beides liegt in greifbarer Nähe. Und noch dazu mit Bus oder Bahn ganz entspannt erreichbar.

Alle Objekte dieser Kategorie auf Karte anzeigen »

Das Coselbad

Sebnitzer Museums- und Einkaufsnacht

Alljährlich am ersten Freitag im November erstrahlt das Zentrum der Stadt Sebnitz in Lichterglanz und Fackelschein. Geschäfte, Museen und Straßen sind herausgeputzt und verbreiten ein stilvolles Ambiente. In den Museen finden viele außergewöhnliche Aktionen statt, und auch die Ladeninhaber haben sich für ihre Kunden viel einfallen lassen.

Das Programm auf dem Markt und in den Straßen ist bunt und abwechslungsreich. Feuershows, Stelzenläufer und Trommler waren bei uns zu Gast und haben das Fest zu einem echten Highlight und die Nacht zum Tag gemacht. Musik, Sonderangebote und Gewinnspiele locken jedes Jahr mehrere tausend Gäste in die kleine Stadt an der böhmischen Grenze.

Museumsnacht Flyer

13. Sebnitzer Museumsnacht am 3. November 2017

 

Museumsnacht Programm

Bald ist es wieder soweit – die Stadt erstrahlt zur Museumsnacht in Lichterglanz und Fackelschein. Geschäfte, Museen und Straßen sind herausgeputzt und verbreiten ein stilvolles Ambiente. In den Museen finden viele außergewöhnliche Aktionen statt, und auch die Ladeninhaber haben sich für ihre Kunden viel einfallen lassen.

Traditionell beginnt die Museumsnacht mit dem Lampionumzug, begleitet von den Sachsenländer Blasmusikanten vom Busbahnhof zum Marktplatz. Anschließend werden die Teilnehmer vom Oberbürgermeister Mike Ruckh und dem Blumenmädchen Alexandra Lauermann auf dem Markt empfangen.

NEU in diesem Jahr: die Bändchen berechtigen von Freitag 3.11. bis Sonntag 5.11. zum Eintritt in die fünf Museen

Museumsnacht Bändchen

Sie sind in folgenden Vorverkaufsstellen zu erwerben:

-Schmuck und Uhren Steffi Sturm, Kunstblumen und Mode Neldner, Confiserie Kramer, Instyle Mode Jokiel
-Touristinformationen Hinterhermsdorf, Sebnitz
-Stadtbibliothek
-Neustädter Bücherinsel, Lotto- und Presse-Shop Bad Schandau

Busverbindungen:

Die historische „Rose von Sebnitz“ verbindet im Shuttleverkehr den Marktplatz mit dem Modelleisenbahnmuseum Tillig und dem Oldtimermuseum am Bahnhof. Aufgrund der Bauarbeiten im Bereich Gartenstraße fährt der Shuttle das Wohngebiet am Knöchel in diesem Jahr nicht an.

Zusätzlich fahren am Abend folgende Busse in die Sebnitzer Ortsteile:

-21 und 23 Uhr Richtung Saupsdorf, Ottendorf, Hinterhermsdorf
-22 Uhr Richtung Lichtenhain, Mittelndorf, Altendorf (bei Bedarf bis Bad Schandau)
-22.45 Uhr Richtung Ulbersdorf (bei Bedarf bis Hohnstein)

Straßensperrungen:

Am Abend wird die Schandauer Straße vom Kreisverkehr bis zum Marktplatz für den fließenden Verkehr gesperrt sein. In diesem Straßenzug herrscht Parkverbot ab dem frühen Nachmittag. Während des Lampionumzuges ist die Schillerstraße bis zum Kreisverkehr ebenfalls kurzzeitig (ca. 10 Min) für den Verkehr gesperrt.

Mehr Informationen zum Programm finden Sie auf der Website »

Bilder/Galerie

Feste und Feiern

Kontakt

Tourist-Information Sebnitz
Neustädter Weg 10
01855 Sebnitz
Tel. 035971 70960
Fax 035971 70969
touristinfo@sebnitz.de

Tourist-Information Hinterhermsdorf
Weifbergstr. 1 (im Haus des Gastes)
01855 Sebnitz OT Hinterhermsdorf
Tel. 035974 5210
Fax 035974 5211
hinterhermsdorf@sebnitz.de

Tourist-Information Kirnitzschtal
Sebnitzer Str. 2
01855 Sebnitz OT Altendorf
Tel. 035022 42774
Fax 035022 50371
kirnitzschtal@sebnitz.de